Seminarfahrt nach Bonn

Trier. (red) 50 Jahre Gleichberechtigungsgesetz, 60 Jahre Erklärung der Menschenrechte, 90 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland, 100 Jahre Frauen in der Parteipolitik - diese erinnerungswürdigen Daten im Jahr 2008 sind für die Frauenbildung der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Anlass, eine Seminarfahrt nach Bonn anzubieten, um den Anfängen der Bonner Republik nachzuspüren.

Am Samstag, 22. November, stehen zwei Vorträge im Mittelpunkt: Die Juristin Barbara Degen referiert über die Mütter des Grundgesetzes, vor allem Elisabeth Selbert. Die Historikerin Marianne Hochgeschurz spricht über die Bedeutung von Frauengeschichte.

Fahrt mit dem Zug, Kosten für Bahn und Seminar 25 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung bei der KEB Trier, Telefon 0651/9794180, E-mail: info@keb-trier.de.

Mehr von Volksfreund