Seniorenbüro zieht in Haus Franziskus

Seniorenbüro zieht in Haus Franziskus

Das Seniorenbüro Trier zieht in der letzten Septemberwoche in das Haus Franziskus um und ist dort ab Dienstag, 4. Oktober, geöffnet. Das Büro im Turm Jerusalem ist wegen des Umzugs ab dem heutigen Montag geschlossen.

Das hat der Seniorenrat mitgeteilt, der seit 1993 das Seniorenbüro im Palais Walderdorff betreibt. Der Rat war seit Jahren auf der Suche nach zusätzlichen Räumlichkeiten. Nach der Schließung des Hauses Franziskus hat der Dezernatsausschuss II im Dezember 2015 den Umzug des Seniorenbüros in die neuen Räumlichkeiten beschlossen,
Das Seniorenbüro wird sein Besucherbüro im sogenannten Kutscherhaus einrichten, das über den Eingang in der Kochstraße und den kleinen Innenhof erreichbar ist. Kurse, Veranstaltungen, Beratungen und gesellige Treffen werden dort und in Räumen im Untergeschoss des Haupthauses angeboten.
Zum Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus hält der Ältestenrat intensiven Kontakt. Es sei geplant, einige der früheren Angebote des Hauses wieder aufzugreifen. Die Öffnungszeiten des Seniorenbüros sind weiterhin montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags durchgehend von 9 bis 16 Uhr. red

Mehr von Volksfreund