1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Service-Tipp: Konflikte im Ehrenamt vermeiden

Service-Tipp: Konflikte im Ehrenamt vermeiden

Arbeiten mehrere ehrenamtliche Helfer in einer Organisation zusammen, kann das zu Konflikten führen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Konkurrenz um Zuständigkeiten entsteht.

Weniger Probleme gibt es, wenn eine Einrichtung von vornherein ein klares Aufgabenprofil vorgibt. So komme sich keiner in die Quere, erläutert Gabi Klein vom Kuratorium Deutsche Altershilfe (kda). Man sollte sich bestenfalls beim ersten Kennenlernen danach erkundigen. Treten dennoch Probleme auf, gilt es, vertrauensvoll das Gespräch zu suchen. Der Konflikt kann am ehesten persönlich mit der betreffenden Person geklärt werden. Ist eine Einigung nicht möglich, können andere Ehrenamtler vielleicht vermitteln. dpa/red