SERVICE

Der TV listet Baustellen in Trier auf, die den Verkehrsfluss beeinträchtigen können. Die Angaben stammen unter anderem von der städtischen Webseite ( ) und von den Stadtwerken Trier (SWT).

Sie sind ohne Gewähr.Trier-Nord, A 602: Wegen Sanierungsarbeiten an der Autobahnbrücke steht in beiden Fahrtrichtungen auf rund 500 Metern nur jeweils eine Fahrspur zur Verfügung. Die Baustelle lässt sich in beide Richtungen über den Verteilerkreis (Auf- oder Abfahrt A 602) umgehen. Die einspurige Verkehrsführung bleibt bis voraussichtlich Anfang November bestehen. Anfang 2008 folgt der zweite Bauabschnitt, der bis zur Jahresmitte beendet sein soll.Trier-Kürenz, Im Avelertal: Die Stadtwerke erneuern Versorgungsleitungen im Avelertal zwischen der Pumpstation und der Einmündung Keuneweg. Nach dem Abbau der Verkehrsinseln stehen weiterhin beide Fahrspuren zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis zum Jahresende. Trier-Nord, Zurmaiener Straße: Ab Montag, 10 September, erneuern die Stadtwerke eine Gasleitung in der Zurmaiener Straße. Das Projekt ist in drei Abschnitte unterteilt. Start ist in Höhe des Exzellenzhauses in Fahrtrichtung Moselbrücken/Konz; Ende in Fahrtrichtung Verteilerkreis in Höhe der Haus-Nummer 113. Der Straßenseiten-Wechel erfolgt mittels einer unterirdischen Pressung in Höhe der Peter Lambert Straße, so dass dann statt der kompletten Fahrbahn nur zeitweise eine Spur gesperrt werden muss. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November. Trier-Heiligkreuz, Karlsweg/Tessenowstraße/Metzer Allee: Die Stadtwerke verlegen 1,8 Kilometer Gasleitungen in Heiligkreuz und arbeiten sich abschnittsweise talwärts vor. Die im Abstand von etwa 150 Metern ausgehobenen Einzieh- und Zielgruben behindern den Verkehrsfluss nur leicht. Voraussichtliches Ende: Mitte Dezember.Trier-Gartenfeld, Bergstraße: Die Stadtwerke verlegen eine neue Gasleitung in der Bergstraße. Ab der Einmündung Kurfürstenstraße arbeitet sich der Bautrupp bis voraussichtlich Ende Oktober bis zur Güterstraße vor. Vorerst dürfte es nur leichte Verkehrsbehinderungen geben. Trier-Mitte, Fleischstraße:In der Fleischstraße werden im Zuge der Erschließungsarbeiten für die Trier-Galerie die Versorgungsleitungen zwischen Kaufhof und Kornmarkt erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober.Trier-Irsch, Nicetiusstraße: Im Baugebiet BI 10 läuft der Endausbau der Nicetiusstraße. Sie erhält Gehwege und eine Asphalt-Fahrbahn und gilt während der Bauarbeiten (bis voraussichtlich bis Ende November) als Einbahnstraße. Erlaubt ist die Durchfahrt aus Richtung "Fandelborn" nach "Auf der Neuwies".Trier-Ehrang, Servaisstraße: Die Stadtwerke erneuern zwischen den Häusern 8 und 46 die Ver- und Entsorgungsleitungen. Von Servais- und Eltzstraße ist die Zufahrt bis zur Baustelle möglich. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Weihnachten.Trier-Nord, Glockengießerstraße: Die Stadtwerke verlegen Gas- und Wasserleitungen in der Glockengießerstraße. Die Einfahrt ist von beiden Seiten bis zur Baustelle möglich. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis Ende September.Trier-Mariahof, Am Mariahof: Die Stadtwerke erneuern die Rohre des Fernwärmenetzes. Dazu werden Querverbindungen unter der Hauptstraße freigelegt. Es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Sanierung soll bis Ende Oktober dauern. (rm./woc)Vermissen Sie in dieser Aufstellung eine Baustelle? Schreiben Sie uns an trier@volksfreund.de.