SERVICE

Der Trierische Volksfreund listet aktuelle Baustellen in Trier sowie auf den Ein- und Ausfallstraßen auf, die sich auf den Verkehrsfluss auswirken können. Die Angaben beziehen wir unter anderem von der Homepage der Stadt Trier ( ).

Sie sind ohne Gewähr, da es sich vielfach um Planungstermine handelt, die im Einzelfall abweichen können.Trier-Ehrang, B53/Schiffstraße: Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führt die seit Wochenbeginn laufende weiträumige Sanierung der B 53 zwischen Schiffstraße und Kyllbrücke durch den Landesbetrieb Mobilität. Der etwa einen Kilometer lange B 53-Abschnitt, die Auffahrten auf die B 53 aus der Schiffstraße und von der B 53 auf die B 52 sowie die Servaisstraße werden aufgefräst. Die Fräs-Arbeiten werden aus Richtung Schweich kommend zunächst auf den Hauptspuren der Bundesstraße ausgeführt; anschließend stehen die vier Anschluss-Spangen auf dem Programm. Werktags wird der Verkehr im jeweiligen Arbeitsabschnitt einspurig geführt und per Ampel geregelt. Der Deckeneinbau bringt Vollsperrungen mit sich und soll an Wochenenden vorgenommen werden. Die Bauarbeiten dauern insgesamt voraussichtlich bis Ende Mai. Trier-Nord, Schöndorfer Straße: In der Schöndorfer Straße wird zwischen Wasserweg und Balthasar Neumann-Straße ein Kanal verlegt. Dazu wird wechselseitig eine der beiden Fahrspuren gesperrt. Damit soll die Durchfahrt in beiden Richtungen gewährleistet werden. Dennoch dürfte es zu Behinderungen kommen. Die Bauarbeiten dauern bis voraussichtlich zum 11. Mai. Trier-Nord, Balthasar-Neumann-Straße: Im Wohngebiet Balthasar-Neumann-Straße werden die Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert. Die Arbeiten beginnen am 7. Mai und enden voraussichtlich Ende des Jahres. Die Bauarbeiten werden in Form einer Wanderbaustelle ausgeführt. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist durch die ringförmige Straßenführung von beiden Seiten möglich.Trier-Mitte, Franz-Ludwig-Straße: Der alleenseitige Gehweg der Franz-Ludwig-Straße zwischen Simeonstiftplatz und Stadtmauerturm wird zum Bussteig ausgebaut. An der Baustelle ist die Straße halbseitig gesperrt und die Parkverbotszone um 25 Meter verlängert. Für Anlieger und Fußgänger gibt es keine größeren Einschränkungen. Die Haltestelle für Touristik-Busse wurde in die Christophstraße verlegt. Dafür wurde der rechte Fahrstreifen der Christophstraße auf längerer Strecke für den Individualverkehr gesperrt. Trier-Pfalzel, Ringstraße:In der kommenden Woche wird der neu verlegte Kanal an das bestehende Kanalnetz angebunden. Dazu muss die Ringstraße direkt am Pfalzeler Stern ab Montag gesperrt werden. Anwohner können von der Straße "Zur Wallmauer" beidseitig bis zur Baustelle in die Ringstraße fahren. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis 23. Mai. Die Busse der Linie 7 fahren wegen der Bauarbeiten eine Umleitung durch die Straße "Zur Wallmauer". Die Haltestellen in Pfalzel werden wie gewohnt angefahren. (rm.)Vermissen Sie in dieser Aufstellung eine Baustelle, oder hat sich an einer dieser Baustellen zwischenzeitlich etwas geändert? Mailen Sie uns "Ihre Baustelle" an trier@volksfreund.de.