1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Sieben Schneewittchen und ein Zwerg

Sieben Schneewittchen und ein Zwerg

Eine Woche lang sind die Kinder der Grundschule Pallien im Theater Trier zu Gast gewesen und haben mit Theaterpädagogin Krisztina Horvath das Leben und Arbeiten in der Theaterwelt kennengelernt. Nach der Begrüßung durch Intendant Karl Sibelius folgte ein Rundgang durch die vielen Abteilungen des Theaters.

Dann kam für die Kinder die schwierige Entscheidung: In welcher Abteilung will ich die nächsten Tage arbeiten? Es wurden Schauspieler, Techniker, Bühnenbildner, Maskenbildner und Pressemenschen gebraucht. Den Kindern wurden drei Theaterstücke vorgestellt, sie wählten: Sieben Schneewittchen und ein Zwerg. Bonko Karadjov übernahm die Schauspieltruppe. Ein besonderes Highlight war der Besuch der Oper "Hexe Hillary". Begeistert und hochkonzentriert verfolgten die Kinder hautnah die Geschehnisse auf der kleinen Studiobühne.
Am Ende der Woche war es soweit. Um 11 Uhr versammelte sich ein beachtliches Publikum aus Eltern und Mitarbeitern des Theaters zur Premiere. Nur drei richtige Proben - und doch zauberten die Nachwuchsschauspieler ein witziges und unterhaltsames Schauspiel auf die Bühne. red