Skaterhalle Projekt x: FDP will Kostenplan

Skaterhalle Projekt x: FDP will Kostenplan

Im Zusammenhang mit der Skaterhalle in Trier-West übt die Trierer FDP scharfe Kritik an Angelika Birk. Die grüne Sozialdezernentin habe bislang keine Aussage dazu gemacht, ob für das Jugendprojekt noch eine andere Halle infrage käme.

Die Halle wird seit Jahren von mehr als 100 Skatern genutzt. Weil die Stadt das Gelände verkaufen will, ist das Projekt x jedoch gefährdet. Bei einem Vor-Ort-Termin lobte die FDP das Jugendprojekt und will nun wissen, wie hoch die Instandhaltungs- und Folgekosten bei einem möglichen Erhalt des Projekt x wären. Ohne Kenntnis dieser Fakten sei eine "sachliche Entscheidung" über die Zukunft der Halle "kaum zu treffen", sagte FDP-Kreisvorsitzender Tobias Schneider. woc