Skipper bringt Glück

TRIER. Barbies Schwester bringt Glück: Ihr Name ("Skipper") war das Lösungswort des Preisrätsels zur Sonderausstellung der Kult-Puppen im Spielzeumuseum. Nun wurden die Gewinner ermittelt.

Seit vier Monaten läuft die Sonderausstellung "Barbie und ihre Mode - 1959 bis 1979" im Spielzeugmuseum in der Steipe. In dieser Zeit sammelten sich mehr als 500 richtig ausgefüllte Teilnahmescheine in der Quiz-Box. Die spiegelten auch den überregionalen Zuspruch zum Museum wieder: "Die Teilnehmer kommen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland", betont Mitarbeiterin Inge Ginter. In einer großen Ziehung ermittelten Hille Beseler vom Stadttheater (im Maus-Lady-Kostüm aus dem Stück "Metty und die Mettymäuse") sowie Ulrike Klein und Yvonne Klupsch vom Sponsor "Spielzeugparadies" die Gewinner. Je eine wertvolle Barbie-Puppe erhalten Julia Snyders aus Berkel-Enschol/Niederlande, Melissa Salomon aus Selters und Dilara Karakuya aus Bornheim/Roisdorf. Weitere 52 Quiz-Teilnehmer gewinnen Barbie-Kleider, Eintrittskarten für das Spielzeugmuseum und Gutscheine für ein Kinderfrühstück im Restaurant Zur Steipe. Alle Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Die Sonderausstellung der Barbiepuppen ist noch bis einschließlich Sonntag, 19. Februar, zu sehen.

Mehr von Volksfreund