SOZIALES

TRIER. Sie sind jung und sozial engagiert. Die kommenden zwölf Monate werden sie sich unter anderem um Kinder, Behinderte, alte und kranke Menschen kümmern. Die Rede ist von 235 jungen Menschen, die Anfang August ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Bistum begonnen haben.

Mit einem Gottesdienst im Dom wurde das Einsatzjahr durch den Vorsitzenden des Diözesancaritasverbandes, Prälat Franz-Josef Gebert, eröffnet. (red)/Leserfoto

Mehr von Volksfreund