1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Spaziergang statt Martinsumzug

Brauchtum : Spaziergang statt Martinsumzug

Der Martinsumzug inklusive Martinsfeuer und Verlosung in Osburg fällt aus. Im Kindergarten können die Kinder das Leben und Wirken des Heiligen Martin durch Lieder, Geschichten und Rollenspiele in den Gruppen erleben.

Am 11. November wird in allen Kindergartengruppen vormittags eine Martinsfeier mit Kakao und anschließendem Lichterumzug im Gebäude stattfinden. Dazu spendet die Ortsgemeinde die Martinsbrezeln. Damit auch ältere Kinder ihre Brezel erhalten, werden zusätzlich in der Osburger Grundschule Martinsbrezeln in den Klassen verteilt. Als Alternative zum Martinsumzug steht es jeder Familie frei, ihre eigene kleine Runde im Dorf mit ihren Kindern und Laternen zu gehen und gemütlich im Anschluss im Familienkreis den Grundgedanken von Sankt Martin zu feiern. Die Ortsgemeinde bittet die Bürger, am Martinstag von 16 bis 21 Uhr eine Laterne oder Lichterkette vor die Tür zu stellen.