SPD-Fraktion will künftig wieder Kandidaten stellen

SPD-Fraktion will künftig wieder Kandidaten stellen

Der SPD-Fraktionschef Stefan Metzdorf hat gegenüber dem TV begründet, warum die Sozialdemokraten bei der Bürgermeisterwahl in der Verbandsgemeinde Ruwer 2011 auf einen eigenen Kandidaten verzichten.

Waldrach. (f.k.) Die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Ruwer wird für die Bürgermeisterwahl am 19. Juni keinen Gegenkandidaten zum derzeitigen Amtsinhaber Bernhard Busch aufstellen (TV vom Donnerstag). Nach Angaben von Fraktionsvorsitzendem Stefan Metzdorf hat die Fraktion dies in Abstimmung mit der Arbeitsgemeinschaft der SPD in der Verbandsgemeinde (VG) Ruwer entschieden. Metzdorf: "Wir sind der Auffassung, dass wir mit Bürgermeister Busch viele Dinge in unserem Sinne umsetzen konnten. Zudem ist Busch in der Bevölkerung sehr beliebt und es sind ihm nach unserer Ansicht keine wesentlichen Fehler unterlaufen." Metzdorf: "Unsere Fraktion befindet sich in einem Generationswechsel. Es ist davon auszugehen, dass die SPD in Zukunft wieder Anspruch auf das Bürgermeisteramt in der VG Ruwer erheben wird."

Bei der CDU ist das Kandidatenthema nach Angaben von Vize-Fraktionschef Erich Griebeler noch nicht spruchreif. Zunächst sei die Mitgliederversammlung abzuwarten, die noch anberaumt werden müsse.

Mehr von Volksfreund