1. Region
  2. Trier & Trierer Land

SPD-Ortsverein Trier-Mitte/Gartenfeld wählt neuen Vorstand

Parteien : SPD-Ortsverein wählt neuen Vorstand

Zur Mitgliederversammlung hatte der SPD-Ortsverein Trier-Mitte/Gartenfeld die Bundestagsabgeordnete und Bundesjustizministerin Katarina Barley geladen.

Nachdem der Vorsitzende Alexander Kellersch einen Jahresrückblick über die Arbeit und Aktionen des Ortsvereins gegeben hatte, zeigte sich Katarina Barley beeindruckt vom Engagement des aus 96 Mitgliedern bestehenden Ortsvereins. Danach diskutierten die Mitglieder mit ihrer Abgeordneten die aktuelle Bundespolitik und bekamen Einblicke ins Berliner Tagesgeschäft.

Der Ortsverein wählte im Laufe der Versammlung den 24-jährigen Studenten Radek Müller zum neuen Kassierer, nachdem die bisherige Kassiererin Rosemarie Wessel ihr Amt zur Verfügung gestellt hat, da sie mittlerweile im Stadtrat als Fraktionsmitglied der SPD nachgerückt ist.

Außerdem wurde der aktuelle Vorstand um sechs weitere Beisitzer erweitert. Dem Vorstand gehören nun Michael Banks, Julia Bengart, Bastian Kertels, Ralf Malolepszy, Fabian Schmand und Rosemarie Wessel an.

Anschließend besuchte der Ortsverein mit der Justizministerin die Einweihung des neu gestalteten Platzes Ecke Jüdemerstraße/Brückenstraße und überreichte bei der Gelegenheit, dem Vorsitzenden der Initiative Karl-Marx-Viertel, Pfarrer Christian Henniger, ein Schild mit dem Wunschnamen für den Platz. Der Verein wünscht sich, dass der Platz zukünftig den Namen „Karl-Marx-Platz“ heißen möge.