Spee-Konzert und -Workshop

Trier. (red) Der Friedrich-Spee-Chor Trier und Mitglieder des Prager Ensembles "Ritornello" singen am Samstag, 28. April, in einem öffentlichen Konzert in der Trierer Jesuitenkirche Lieder Friedrich Spees.

Das Konzert steht unter dem Motto "Gotteslob und Menschenklage" und beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Am Sonntag, 29. April, 9.45 Uhr bis 13 Uhr, findet in der Katholischen Akademie Trier ein Workshop für Musiklehrer, Kirchenmusiker und Interessierte zum Thema "Wie neu darf Spee sein? Klassische Spee-Lieder neu bedacht" statt. Martin Folz, Leiter des Friedrich-Spee-Chores, und Michael Pospîsil, Leiter des Prager Ensembles "Ritornello", werden Spee-Lieder in barocker und moderner Bearbeitung vorstellen und gemeinsam mit den Teilnehmern des Workshops einüben. Konzert und Workshop finden im Rahmen des Programms zum Kulturhauptstadtjahr Luxemburg und Großregion statt. Infos und Anmeldung zum Workshop unter Telefon 0651/8105-133, E-mail: abteilung.theologie@bistum-trier.de.