Speicher wird zur Stadt

Speicher. Ministerpräsident Kurt Beck hat die 3000-Einwohner-Gemeinde Speicher zur Stadt ernannt. Der drittgrößte Ort des Eifelkreises Bitburg-Prüm hatte den Titel beantragt, um seine Bedeutung zu unterstreichen.

Nach Bitburg, Prüm, Neuerburg und Kyllburg erhält Speicher als fünfter Ort im Kreis die Bezeichnung Stadt. Am 8 Mai wird Ministerpräsident Kurt Beck die Verleihungsurkunde Ortsbürgermeister Erhard Hirschberg aushändigen. red