Spende für die Fraternität

Trier. An der Gartenfeldstraße fand das Sommerfest des Lebensmittelmarktes nahkauf statt. Mit dem Erlös unterstützt Inhaber Gerhard Surges in diesem Jahr die Fraternität körperbehinderter und langzeitkranker Menschen.

Sie wurde vor 50 Jahren in Trier gegründet. Hildegard Stark und Walter Eltges vom Bundes-/Kontaktbüro der Fraternität nahmen die Spende entgegen. "Mit dem Geld werden wir wohl die Jubiläumsfeierlichkeiten finanzieren", dankte Stark. TV-Foto: fraternität

Mehr von Volksfreund