1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Spende für die Trierer Rollis

Spende für die Trierer Rollis

Eine Benefizaktion des Mutterhauses bringt 1225 Euro für den RSC Rollis Trier. Bei idealem Sportwetter hatten Kinder, Jugendliche und die Mitarbeiter die Gelegenheit, das Rollstuhlfahren zu testen und in einem Rollstuhl gemeinsam mit der Jugend des RSC Rollis Basketball und Wheelsoccer zu spielen.

Schon im Vorfeld hatten die Mitarbeiter die Gelegenheit, Lose zu kaufen, mit denen Eintrittskarten für die Bundesligaspiele der Dolphins gewonnen werden konnten. Insgesamt kamen von den Mitarbeitern 725 Euro zusammen, die die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus mit 500 Euro aufstockte. Helga Bohnet, Leiterin der Abteilung Kommunikation, übergab die Spende an Günter Ewertz von den Rollis. (red)/Foto: privat