Spenden für Nells-Park-Initiative

Spenden für Nells-Park-Initiative

Trier-Nord. (red) Im Rahmen der Eröffnungsfeier des "Nells-Park-Hotels" für das neue Tagungszentrum und den Wellnessbereich "Nells Ländchen" spendeten die Gäste 600 Euro für die vor zwei Jahren gegründete Initiative "Renaissance Nells Park" Hotel-Geschäftsführer Thomas Pütter überreichte den Scheck an den Sprecher der Initiative, Stefan Mayer.

Die Initiative "Renaissance Nells Park" hat sich zum Ziel gesetzt, den 1801 von dem Kanonikus Nikolaus Nell fertiggestellten Park nachhaltig wiederzubeleben. Nach vielen Jahren des Dahinvegetierens erwacht "Nells Ländchen" aus seinem Dornröschenschlaf. Nicht zuletzt durch den Einsatz und das Engagement der Initiative. Der Nells Park ist wieder verstärkt ins Bewusstsein der Trierer gerückt. Er wird gern als Entspannungs- und Erholungsoase angenommen und ist Begegnungsraum für alle Sinne mit seinen Rosengärten, uralten Bäumen und dem Schwanensee.

Mehr von Volksfreund