SPENDENÜBERGABE

TRIER. Beim auditiven Training muss die kleine Lisa-Marie den Klang von Instrumenten zuordnen, die Logopädin Ines Schilling anschlägt. Präsident Günter Gesellchen (hinten, links) und Sekretär Christian Brauch vom Lions-Club Trier-Basilika informieren sich über die Therapiemöglichkeiten im Sozialpädiatrischen Centrum in Trier und übergaben eine Spende von 4500 Euro für die Anschaffung einer Diagnostikeinheit im Gesamtwert von 29 000 Euro. Mit den Geräten ist es möglich, bei Vorschul- und Schulkindern Teilbereiche der zentralen auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung zu überprüfen und eine Störung festzustellen. Nach dieser Diagnostik können betroffene Teilbereiche gezielt in der Therapie gefördert werden. hanni/Foto: Hans Krämer