Spiel, Satz und Sieg

WALDRACH. (red) Tennis ist in: Bereits zum elften Mal fand in Waldrach das "Ruwertal-Jugend-Tennisturnier" statt.

82 aktive Teilnehmer aus 19 Vereinen zeigten an vier Tagen bei rund 140 Spielen, dass Tennissport nach wie vor aktuell ist. Ein Höhepunkt war die Verleihung des Wanderpokals. Bereits zum zweiten Mal ging die Ehrung für den erfolgreichsten Verein an den SV Trier-Irsch. Die ersten drei Sieger jeder Altersgruppe im Einzelnen: Mädchen U10: 1. Lilly Carlitz, 2. Sophie Carlitz (beide SV Tr.-Irsch), 3. Linda Wingertszahn; U12: 1. Rebecca Schmitz (TC Ürzig), 2. Alina Staudt (TC Idar-Oberstein 1895), 3. Hannah Grün (TCR Waldrach); U14: 1. Selina Schmitz (TC Ürzig), 2. Johnanna Beckert (SV Tr.-Irsch), 3. Nicole Grumbach; U16: Janina Allmacher, 2. Karina Wächter (beide TC Ürzig), 3. Celina Schumacher (TVGG Igel); Jungen U10: 1. Marius Hammes (DJK MJC Trier), 2. Jan Ulbrich (TuS Mosella Schweich), 3. Marc Jücker (TCR Waldrach); U12: 1. Moritz Bernhard (TC Hambachtal), 2. Moritz Morgenroth, 3. Aron Zehringer (beide TC Ürzig); U14: 1. Tobias Becker (FSV Tr.-Tarforst), 2. Axel Bernhard (TC Hambachtal), 3. Aaron Naisar (TuS Mosella Schweich); U16: 1. Milian Eigner (Trimmelter SV), 2. Lajos Basten, 3. Joscha Thielen (beide TC Trier); U18: 1. Christian Müller (SV Welschbillig), 2. Johannes Rendenbach (SV Tr.-Irsch), 3. Simon Diedrichs (Trimmelter SV).