Spiele-Paradies für Kinder

Auf die Rechte für Kinder, die in der UN-Kinderrechts-Konvention niedergeschrieben sind, will der Jugendring Trier-Land am 20. September bei einem Kindertag in der Verbandsgemeinde Trier-Land aufmerksam machen.

Trierweiler. (red) Für Erwachsene werden beim Kindertag der Verbandsgemeinde Trier-Land am Sonntag, 20. September, Informationen rund um das Thema Kinderrechte geboten. Im Mittelpunkt aber stehen die Kinder und ihr Recht auf Freizeit, Bewegung und Spielen. Das Gelände der Grundschule Trierweiler wird sich in eine bunte Spiellandschaft mit Hüpfburg, Kinder-Rodeo, Rollenbahn und Kistenklettern verwandeln. Kreativ geht es beim Kinderschminken und dem Anmalen von Kartonhäuschen in Kinderlebensgröße zu. In der Turnhalle wird ein Abenteuerparcours aufgebaut, der Konzentration und Geschicklichkeit verlangt. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist sicherlich der Stelzenläufer Christian Dirr, der ab 13 Uhr in ausgefallenen Kostümen Kinderherzen höher schlagen lässt. Der Kindertag findet von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Grundschule in Trierweiler statt. Für Verpflegung ist bestens gesorgt. Parkmöglichkeiten bestehen auf einer Wiese beim Tennisplatz. Zum Gelingen der Veranstaltung tragen neben dem Jugendring Trier-Land zahlreiche Vereine und Jugendgruppen aus Trierweiler und benachbarten Gemeinden bei.