1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Spielzeugwaffe im Auto löst Einsatz aus

Spielzeugwaffe im Auto löst Einsatz aus

Eine Gruppe junger Männer hat durch das Hantieren mit einer angeblichen Waffe am Freitagabend die Polizei in Trier-Ehrang alarmiert. Ein Bewohner des Stadtteils hatte gegen 18 Uhr beobachtet, wie drei Männer und Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren in einem Fahrzeug mit einer Pistole hantierten.

Er verständigte die Polizei. Diese stoppte das Auto an der Ecke Niederstraße/Kyllstraße. Im Innenraum fanden die Beamten eine schwarze Spielzeugpistole. Auf den laut Polizei verantwortlichen 20-jährigen Fahrer kommen möglicherweise die Kosten des Einsatzes zu, an dem drei Streifen aus Schweich und Trier beteiligt waren. red