1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Spinnen und Reptilien in der Messehalle

Spinnen und Reptilien in der Messehalle

Spinnen und Reptilien sind bei einer Ausstellung vom 1. bis 4. Mai, täglich von 11 bis 18 Uhr, in der Trierer Messehalle zu sehen. Mehr als 270 Tiere und 111 verschiedene Arten von Spinnen, Reptilien, Amphibien und Insekten sind ausgestellt.


Darunter einige der größten Reptilienarten weltweit, wie zum Beispiel die größte Würgeschlangenart, der Netzpython, sowie Sporn- und Pantherschildkröten. Auch die größte Vogelspinnenart der Welt ist ausgestellt. Die Tiere werden mehrmals täglich von den Pflegern aus ihren Terrarien genommen und den Zuschauern gezeigt. Viele Tiere können dabei angefasst werden. Schautafeln geben Informationen zu den Tieren.
Die Veranstalter will bei der Präsentation nach eigenen Worten auf Effekthascherei und Sensationslust verzichten, sondern einen wissenschaftlichen Aspekt erzielen. Die Show eigne sich auch für Schulklassen und Fachpublikum. red