1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Sportboot brennt im Schweicher Jachthafen: 21.000 Euro Schaden

Sportboot brennt im Schweicher Jachthafen: 21.000 Euro Schaden

Ein Sportboot hat am späten Mittwochabend im Schweicher Jachthafen gebrannt. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt an der Elektrik. Menschen waren nicht auf dem Boot.

(red) Eine Frau, die den Brand zufällig entdeckt hatte, informierte die Polizei Schweich gegen 22.20 Uhr. Sie trafen kurze Zeit später gemeinsam mit der Feuerwehr am Hafen ein. Die Einsatzkräfte konnten den Brand zügig löschen, um 22.45 Uhr war der Einsatz bereits wieder beendet.

Vor Ort waren die Feuerwehren Schweich und Issel. Menschen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Schadens beträgt nach Angaben der Polizei nach jetzigen Schätzungen ungefähr 21.000 Euro.