1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Sportler können in der Halle der Bezirkssportanlage in Trier-Heiligkreuz weiter nur eingeschränkt trainieren

Städtische Sportstätten : Undichtes Dach in Heiligkreuz: Training weiter eingeschränkt

Das Dach der Halle der Bezirkssportanlage Heiligkreuz wurde inzwischen zumindest teilweise repariert: Ein defekter Einlauf wurde in der Woche nach Ostern für rund 1000 Euro geflickt.

Allerdings ist der Schaden damit nicht behoben. Die Ursache des Wassereintritts liegt laut Björn Gutheil vom Presseamt demnach im Dachaufbau selbst, der durch Materialermüdung undicht sei. Allerdings könne die Entwässerung durch eine innenliegende Abdichtung meist wiederhergestellt werden. Nach einem ersten Angebot lägen die Kosten dafür bei etwa 6000 Euro. Diese Zahl sei jedoch noch nicht endgültig, weil das vergaberechtliche Verfahren noch nicht beendet sei.

Uneingeschränkt nutzen können die rund 300 Schüler von zwei Schulen und 250 Sportler verschiedener Vereine die Turnhalle laut Gutheil erst nach Abschluss der Sanierung. Bis dahin bleibt eine Ecke der Halle gesperrt.