Sporttaucher ausgezeichnet

Trier. (red) Die Trierer Sporttaucher sind bei dem landesweiten Wettbewerb "Der zukunftsfähige Sportverein" mit dem ersten Platz ausgezeichnet worden. Sie gewannen in der Kategorie 1, in der Vereine mit bis zu 150 Mitgliedern angetreten sind.

Bei der Überreichung der Siegerurkunde, die mit einem Scheck über 1000 Euro an Vertreter des Vorstands übergeben wurde, lobte der Präsident des Landessportbunds, Fred Pretz, das familiäre Vereinsleben und das über den Tauchsport hinausgehende Engagement. Das habe der Verein mit dem Trierer Flossenlauf und der Patenschaft für den Aveler Bach unter Beweis gestellt. Dietmar Schwan, Vorsitzender der Trie rer Sporttaucher, will das Geld für den Kauf neuer Ausrüstungsteile für Kinder und Jugendliche verwenden.

Der Sportbund Rheinland hatte zum vierten Mal in Zusammenarbeit mit der RWE Rheinland Westfalen Netz den Wettbewerb "Der zukunftsfähige Sportverein" ausgeschrieben. Dabei ließen sich 40 Vereinsvorstände aus- und fortbilden. Die besten Konzepte, die im Rahmen von Vorstandsklausuren entstanden sind, wurden in Bad Neuenahr ausgezeichnet.

Mehr von Volksfreund