1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Sprachwissenschaftler treffen sich an der Universität Trier

Sprachwissenschaftler treffen sich an der Universität Trier

Trier. (red) In einem Workshop am 11. und 12. Februar im Gästeraum der Universität Trier bringen Prof. Claudine Moulin und Dr.

Natalia Filatkina aus dem Fachbereich Germanistik international anerkannte Wissenschaftler in Trier zusammen. Die Sprachwissenschaftler beschäftigen sich mit der Erforschung formelhafter Wendungen in unterschiedlichen Sprachen, Kulturen und Zeiträumen. Unter formelhaften Wendungen versteht man eine Gruppe von Worten, bei der jedes Wort für sich allein stehen kann, die aber in Kombination einen anderen Sinn ergeben. Die Organisatorinnen wollen Vertreter von internationalen Forschungsprojekten mit ähnlichen wissenschaftlichen Initiativen an den Universitäten in Trier, Luxemburg und Darmstadt zusammenbringen. Die Projekte werden am ersten Tag vorgestellt, um Dialog und Austausch zu fördern.

Die Tagung beginnt an beiden Tagen um 9 Uhr. Infos unter www.hifos.uni-trier.de/Workshop2011html