Sprechstunde des Bürgerbeauftragten

Sprechstunde des Bürgerbeauftragten

Eine Möglichkeit für Menschen aus der Stadt und dem Kreis Trier-Saarburg, ihre Anliegen und Probleme mit dem Bürgerbeauftragten Dieter Burgard persönlich zu besprechen, besteht am Dienstag, 7. Februar, in der Stadtverwaltung. Anmeldungen nimmt sein Büro, Telefon 06131/28999-99, bis zum 31. Januar entgegen.


Der Bürgerbeauftragte hat seinen Sitz beim Landtag und arbeitet eng mit dem Petitionsausschuss des Landtags Rheinland-Pfalz zusammen. Seine Aufgabe ist es unter anderem, bei Problemen mit einer Verwaltung nach Lösungen zu suchen.red
Schriftliche Eingaben/Beschwerden können per Brief, per Telefax, per E-Mail oder über die Internetseite und telefonisch an Dieter Burgard, 55116 Mainz, Kaiserstraße 32, Telefon: 06131/28999-0, Fax: 06131/28999-89, E-Mail: poststelle@derbuergerbeauftragte.rlp.de eingereicht werden.

Mehr von Volksfreund