St. Luzia im Spiegel

Auch im Verkehrsspiegel an der Einmündung des Kaseler Wegs in die Luzienstraße ein netter Anblick: die Filscher Kirche St. Luzia.

Das Gotteshaus, im Volksmund auch Filscher Kapellchen genannt, ist 230 Jahre alt. Es steht an der Stelle einer im 14. Jahrhundert errichteten gotischen Kapelle, die um 1778 wegen Baufälligkeit abgerissen worden ist. (rm.)/TV-Foto: Roland Morgen