St. Martin reitet durch die Stadt Trier

St. Martin reitet durch die Stadt Trier

Trier In Gedenken an den heiligen Martin lädt die Pfarrei St. Martin zum traditionellen Umzug am Donnerstag, 10. November, durch die Trierer Innenstadt ein.


Treffpunkt des Zuges ist der Platz vor der Karl-Berg-Musikschule, Paulinstraße. Dort beginnt der Zug um 18 Uhr. In vier Stationen wird dem Leben des beliebten Heiligen nachgegangen. An der Porta Nigra begegnet Martin dem Bettler und teilt den Soldatenmantel. Der weitere Weg führt zur Martinkirche, wo ein Martinsfeuer entzündet wird und die Martinsbrezeln verteilt werden.
Ansprechpartner: Pfarrei St. Martin, Maarstraße 72, Diakon Axel Berger, Telefon: 06589/919104. red

Mehr von Volksfreund