Stabiler Arbeitsmarkt in der Region Trier

Stabiler Arbeitsmarkt in der Region Trier

Die Region Trier wartet seit Monaten mit hervorragenden Arbeitslosenzahlen auf, da macht auch der November keine Ausnahme. Seit drei Jahren lag die Arbeitslosigkeit im November in der Region immer unter 10.500 Personen und die Quote unter vier Prozent.

Im November waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Trier 10.114 Menschen arbeitslos, dies sind 76 mehr als im Oktober, aber 248 weniger als im November 2009. Die Arbeitslosenquote ist mit 3,8 Prozent im Vergleich zum Oktober stabil geblieben, im November 2009 lag sie bei 3,9 Prozent. Nach Angaben der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit waren im November 2010 in Rheinland-Pfalz insgesamt 108 300 Frauen und Männer arbeitslos, 100 weniger als vier Wochen zuvor. Die Arbeitslosenquote blieb im November mit 5,2 Prozent gegenüber Oktober unverändert. Vor einem Jahr hatte sie noch 5,6 Prozent betragen.

Mehr von Volksfreund