STADTBILD

TRIER. Rund ein Dutzend gelbe Müllsäcke - ordentlich um einen Baum geschart - verschandelten am Donnerstagnachmittag den Domfreihof. Entweder wurden die Säcke am Morgen nicht abgeholt oder von Anliegern zu früh für den nächsten Abholtermin herausgestellt.

Unstreitig ist, dass der Müll einen der von Touristen am meisten besuchten Plätze Triers über einen ganzen Nachmittag nicht eben verschönerte. (woc)/Foto: Christiane Wolff

Mehr von Volksfreund