Stadthusaren Schweich wählen neuen Vorstand

Stadthusaren Schweich wählen neuen Vorstand

Die Schweicher Stadthusaren haben auf ihre Session zum 25-jährigen Bestehen zurückgeblickt und bei ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Schweich. (red) Herbert Becker steht weiter an der Spitze der Stadthusaren Schweich. Die Mitgliederversammlung wählte ihn erneut zum ersten Vorsitzenden.

Vor der Vorstandswahl blickte der Verein auf die vergangene Session zurück, in der die Husaren 25 Jahre alt wurden. Insgesamt 81 Auftritte absolvierten die Aktiven des Vereins, eine Zahl, die eindrucksvoll belegt, wie populär und begehrt die Aktiven des Vereins in der gesamten Großregion sind.

Neben der Kampagne hob Herbert Becker in seinem Geschäftsbericht die Mitwirkung am Jubiläumsfest der Stadt Schweich 2009 hervor sowie die sensationelle erste Turniersaison des Tanzpaars Janis Melchiors und Marvin Becker mit dem abschließenden Gewinn des Deutschen Vizemeistertitels im Dezember. Schatzmeister Heinz-Jörg Merges becheinigte dem Verein eine gesunde Finanzlage.

Das Jubiläumsjahr 2010 hält derweil noch weitere Höhepunkte parat. So wird am 16. Mai zum 19. Mal das Mosella-Tanzturnier im Gardetanzsport ausgetragen, und die Feierlichkeiten zu "22 Jahre 1. Husarenregiment"" im August werden unter anderem mit einem öffentlichen Generalappell für Aufsehen sorgen.

Die närrische Kampagne 2011 der Stadthusaren hat auch schon ein Motto: "Carneval total im Café Oriental".

Die Vorstandswahl erbrachte folgendes Resultat: Vorsitzender: Herbert Becker, zweiterVorsitzender: Simon Tänzer, Schatzmeister: Heinz-Jörg Merges, Geschäftsführerin: Regine Tänzer, Protokollführerin: Jessica Clasen, Elferratspräsident: Rainer Möbius, Vizepräsident: Ralf Gans, Kassenrevisoren: Gerd Tänzer und Ludwig Mayer.

Mehr von Volksfreund