Stadtradeln: Schon 10 000 Kilometer

Stadtradeln: Schon 10 000 Kilometer

Beim Stadtradeln haben die Trie rer Radfahrer seit Sonntag schon fast 10 000 Kilometer zurückgelegt. Stadtradeln ist eine bundesweit laufende Aktion, bei der über einen Zeitraum von drei Wochen möglichst viele Menschen motiviert werden sollen, das Auto zugunsten des Fahrrads stehen zu lassen.

In Trier sind seit Sonntag über 500 Teilnehmer angemeldet. 309 von ihnen haben auch schon Radkilometer zurückgelegt und an die Stadtradeln-Auswertung gemeldet. Sie sind insgesamt 10 169 Kilometer gefahren (Stand Dienstag, 18 Uhr) und haben damit schon 1464 Kilogramm CO{-2} vermieden.
Die Radfahrer sind in insgesamt 82 Teams aktiv. In der Teamwertung liegt die Mannschaft der Evangelischen Jugend Triers mit 3160 zurückgelegten Kilometern weit vorne. Die 50-köpfige Gruppe von Jugendlichen hatte zum Auftakt des Stadtradelns eine Tour nach Luxemburg und zurück gemacht. Auf den Plätzen folgen das Tiefbauamt Trier, das Institut für Umwelt und Technikrecht, das Team Euren und die Bergziegen Petrisberg. Bei der auf die einzelnen Teilnehmer umgelegten Wertung führt das Team Saar Mosel (100 Kilometer pro Teilnehmer) vor dem Fahrradclub ADFC (89), dem Team SWA Light Live (85) und dem Tiefbauamt (65). Nachmeldungen beim Stadtradeln, das in Trier noch bis zum 11. Juli läuft, sind noch möglich unter <%LINK auto="true" href="http://www.stadtradeln.de/trier" class="more" text="www.stadtradeln.de/trier"%> mic

Mehr von Volksfreund