Stadtrat beschäftigt sich mit Verkehrsentwicklung

Stadtrat beschäftigt sich mit Verkehrsentwicklung

Schweich. (f.k.) Der Schweicher Stadtrat wird sich in seiner Sitzung am heutigen Donnerstag, 24. Februar, mit der Verkehrsentwicklung in der Stadt befassen. Grundlage ist eine Studie, die die Büros Boxleitner und V-Kon im vergangenen Jahr erstellt hatten.



In der Brückenstraße waren werktags im Schnitt 10 500 PKW und 400 LKW gezählt worden. Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen die formale Zustimmung zur Eingliederung der Gemeinde Trittenheim in die Verbandsgemeinde Schweich, wiederkehrende Beiträge für den Straßenausbau im Stadtteil Issel sowie die Anhebung der Grundstückspreise im Handwerkerhof.

Die Stadtratssitzung beginnt heute um 19 Uhr im Saal des Alten Weinhauses an der Brückenstraße.

Mehr von Volksfreund