Stadtrats-Sitzung wurde verlegt

Stadtrats-Sitzung wurde verlegt

Trier. (red) Die für Donnerstag, 4. Oktober, 17 Uhr, geplante Stadtratssitzung wurde kurzfristig vom Großen Rathaussaal ins IHK-Tagungszentrum, Herzogenbuscher Straße 12, verlegt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Schulbauzustandsbericht 2007, die Förderung der Jugend- und Gemeinwesenarbeit in Pallien, die Sanierung der Wohnungsgenossenschaft am Beutelweg sowie der Wechsel des Familienzentrums Trier in das "Mehrgenerationenhaus".

Zu Beginn findet eine Einwohnerfragestunde statt.