STADTVERSCHÖNERUNG

TRIER-HEILIGKREUZ. Die jungen Bildhauer der Waldorfschule legen letzte Hand an und gönnen sich eine Ruhepause auf der von ihnen geschaffenen Skulptur. Gestiftet wurden die Steinblöcke vom Ortsbeirat.

"Steine des Anstoßes" ist der Titel der Arbeit im öffentlichen Raum. Im Einkaufszentrum Tessenowstraße soll das Kunstobjekt für Kommunikation sorgen und den Aufenthalt angenehmer gestalten. (cofi)/Foto: Cordula Fischer

Mehr von Volksfreund