Stadtwerke bauen in der Petrusstraße

Stadtwerke bauen in der Petrusstraße

Die Stadtwerke Trier erneuern ab Montag, 8. September, das Leitungsnetz in der Petrusstraße. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens werden die Arbeiten in drei Bauabschnitte unterteilt: Beginn ist im Abschnitt zwischen den Hausnummern 19a (Ecke Maximinstraße) und 27. Der zweite Bauabschnitt erstreckt sich zwischen den Hausnummern 27 und 34. Die letzte Etappe reicht von Hausnummer 34 bis zur Einmündung in die Theodor-Heuss-Allee.


Für die Dauer der Arbeiten gilt für die Petrusstraße eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Theodor-Heuss-Allee. Die Zufahrt in die Petrusstraße erfolgt über die Paulin- und Maximinstraße. Die Parkmöglichkeiten am Straßenrand entfallen je nach Bauabschnitt. Die Zufahrt zu Tiefgaragen und Kundenparkplätzen sowie der Fußgängerverkehr ist jederzeit möglich. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember. red