Stadtwerke erneuern Kanalanschluss in Aachener Straße

Stadtwerke erneuern Kanalanschluss in Aachener Straße

In der Aachener Straße im Bereich Hausnummer 21 (gegenüber Kaufland) erneuern die Stadtwerke Trier einen Kanalhausanschluss. Auf Grund der Kanaltiefe von fast sieben Metern ist eine Bauzeit von Montag, 25., bis Samstag, 30. Juli, geplant.

Da für die Arbeiten eine Fahrspur gesperrt werden muss, wird die Aachener Straße zur Einbahnstraße in Richtung Bitburger Straße/Pallien. Der Verkehr von der Kölner Straße in Richtung Römerbrücke wird ab dem Bahnübergang über die Hornstraße umgeleitet. Für Anlieger und Kunden des ansässigen Einzelhandels ist die Zufahrt bis zur Baustelle möglich. Die Busse der Linie 81 fahren von Euren kommend bis Trierweilerweg die normale Route und dann eine Umleitung über Westbahnhof und Römerbrücke (wie Linie 1). Die Busse aus der Stadt fahren die normale Route über Westbahnhof und Aachener Straße. Die Haltestellen Markusstraße, Steinsweg, Römerstraße und Aachener Straße in Richtung Innenstadt werden für die Dauer der Umleitung aufgehoben. red

Mehr von Volksfreund