Stadtwerke Trier nominiert für Sonderpreis Digitalisierung

Wettbewerb : SWT nominiert für Sonderpreis

Die Stadtwerke Trier haben es beim 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreis unter die Nominierten für den Sonderpreis Digitalisierung geschafft. „Unter 800 Bewerbern bei einer so renommierten Auszeichnung für unsere Konzepte und Ideen nominiert zu werden macht uns stolz und motiviert für die nächste Bewerbungsrunde“, freut sich SWT-Technikvorstand Arndt Müller.

Im September entscheidet eine Jury, ob die Stadtwerke es unter die Top 3 und somit zur Preisverleihung nach Düsseldorf schaffen. „Jetzt gilt es, die Jury davon überzeugen, welche Chancen die Digitalisierung unserem Querverbundunternehmen bietet“, erklärt der neue kaufmännische SWT-Vorstand Steffen Maiwald.

Mehr von Volksfreund