Stau auf der A602: Fahrerin schrammt Leitplanke

Stau auf der A602: Fahrerin schrammt Leitplanke

Ein Überholvorgang endet mit einem Unfall: Auf der Autobahn 602 in Richtung Schweich hat eine Autofahrerin in Höhe Ruwer bei einem Überholvorgang die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Die Frau kam mit ihrem Wagen nach links von der Autobahn ab, berührte die Mittelleitplanke auf einer Länge von etwa 50 Metern und kam auf der linken Spur zum stehen.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden, die Frau wurde aber nur leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Auf der Autobahn kam es zu einem etwa ein Kilometer langen Stau. Der Grund für den Unfall ist bisher unklar. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Trier sowie die Berufsfeuerwehr und der Rettungsdienst Trier. alo/siko