Stau auf der A602 nach Unfall

Straßenverkehr : Stau auf der A 602 nach Unfall

Ein Unfall, bei dem zwei Autos beteiligt waren, hat am Morgen für Stau auf der A602 bei Trier gesorgt.

Ein Unfall, bei dem zwei Autos beteiligt waren, hat am Morgen für Stau auf der A 602 bei Trier gesorgt. Die Autobahnpolizei Schweich teilte auf TV-Nachfrage mit, es habe sich um einen „leichteren Unfall“ gehandelt, weitere Informationen zum Hergang gab es zunächst nicht. Weil es in dem Autobahnabschnitt keinen Standstreifen gebe und die Autos deshalb die Fahrbahn blockierten, hatte sich der Verkehr gestaut. Um den Verkehrsfluss nicht weiter aufzuhalten, wurden die Autos von der Polizei zum Verteilerkreis geleitet. Ein weiterer Auffahrunfall in Höhe des Ratio in der Zurmaiener Straße hatte den Stau zunächst verschärft. Hier hatte kurz hinter der Baustelle ein LKW beim Spurwechsel ein Fahrzeug auf der anderen Spur leicht touchiert. Der LKW musste anhalten, es kam zu Rückstau.

Mehr von Volksfreund