1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Staugefahr auf der B 51 bei Hohensonne am Freitag

Staugefahr auf der B 51 bei Hohensonne am Freitag

Wer am Freitag auf der B 51 zwischen Bitburg und Trier unterwegs ist, muss mit Wartezeiten rechnen. Von 9 und 16 Uhr wird der Verkehr bei Aach-Hohensonne mit Ampeln geregelt. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität mit.

Grund sind Arbeiten zur Beseitigung von Unfallschäden. Am Mittwochabend hatte sich ein LKW-Fahrer im Bereich der Baustelle festgefahren, wo eine Brücke für einen Wirtschaftsweg entsteht. Dabei wurden auf 150 Metern Betongleitwände verschoben und teilweise stark beschädigt. Auf 100 Metern muss das Bankett wegen des ausgelaufenen Diesels abgetragen werden. Zur Beseitigung der Schäden wurde die B 51 bereits am Donnerstag von 12 bis 16 Uhr halbseitig gesperrt. Morgen sollen die Arbeiten möglichst abgeschlossen werden.