1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Stein auf fahrenden Bus in Thomm geworfen

Kostenpflichtiger Inhalt: Die Polizei bittet um Hinweise : Unbekannter Mann wirft in Thomm Stein auf fahrenden Bus

Ein Unbekannter hat laut Polizei am Samstag, 23. Mai, um 17.08 Uhr an der Haltestelle Kapellenstraße in Thomm einen Linienbus mit einem Stein beworfen. Der Busfahrer hatte, wie die Polizei weiter mitteilte, dem männlichen, unbekannten Täter – nach Zeugenangaben etwa 16 bis 18 Jahre alt – zuvor aufgrund eines fehlenden Tickets den Zutritt verweigert.

lsA red uBs onv erd leelaslHtet afneholrges se,i hbae der ugnje aMnn eienn etniS egnge end suB fgerwone, dcwhoru eid cekhbeiseHc ädbetsgich ordwen ise. enD sdnnentnteea hanSdec ctäthzs die Pileoiz afu 0100 rouE. Dre Buserrafh dun dei es,tFgähra ieb ndene es hics uzm eiotrGlß um cuJiehndleg edteglnah hab,e eisne imt emd nhreckceS donva oemkmegn ndu nzeerluvtt nbe.iegelb

iDe entspkiioniiePlzo cheSwchi tah nie aeginhErtmerrnvsluft ielgttineee dnu tttbei o,sePnern wlehec hicsenlehdaci Heiwenis benge ,nnnöke hisc urent der eeTnnemoulmrf -625/0071509 zu d.lenem