1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Stein auf fahrenden Bus in Thomm geworfen

Kostenpflichtiger Inhalt: Die Polizei bittet um Hinweise : Unbekannter Mann wirft in Thomm Stein auf fahrenden Bus

Ein Unbekannter hat laut Polizei am Samstag, 23. Mai, um 17.08 Uhr an der Haltestelle Kapellenstraße in Thomm einen Linienbus mit einem Stein beworfen. Der Busfahrer hatte, wie die Polizei weiter mitteilte, dem männlichen, unbekannten Täter – nach Zeugenangaben etwa 16 bis 18 Jahre alt – zuvor aufgrund eines fehlenden Tickets den Zutritt verweigert.

slA red suB vno edr lHelstteeal hafnlresoge s,ei abhe edr jugne Mnan nenei nStei ggeen den sBu re,ofnegw wrhoduc eid eecsbiHchke ägcdsbhtie wdoren ei.s nDe enannsedtnte hceSdan sähctzt ide ieizoPl afu 1000 orEu. eDr huarerBfs und eid hrtsae,Fgä ibe nndee se hisc uzm ltrißGoe mu Judeeciglnh tgnealehd ,ebah sieen tim dme enSkechrc noadv mnkegoem dun ulzenrtvet eleegb.bni

iDe zsteiopPonienikli ehhiwcSc tah nie ieleunsmgErtharrtvfn ltigieetene und btetti n,oesrenP ecwhel nclhsieidaech Hsiwiene engeb ,nknneö icsh enrtu edr enmuleoenrTmf 0-5920157/60 zu edmn.el