1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Stiftung fördert Hochschule Trier

Stiftung fördert Hochschule Trier

Die Entwicklung einer Online-Diagnose-Toolbox für die Studieneingangsphase der Hochschule Trier wird vom Carl-Zeiss-Stiftung Kolleg über zwei Jahre mit insgesamt 100 000 Euro gefördert.Ziel des Projektes ist es, den Studieninteressierten und Studierenden gerade zum Einstieg ein komfortables Instrument zur Verfügung zu stellen, das ihnen bei Fragen weiterhilft.

Über verschiedene Module können sich die Studienanfänger online über das Studium, ihr Studienfach und ihre neue Lebensumgebung informieren und ihren individuellen fachlichen Vorwissensstand in verschiedenen Selbsttests überprüfen. Sollten bestimmte Kompetenzen fehlen, werden ihnen gleich die passenden Qualifizierungsangebote gemacht. red