| 18:07 Uhr

Schweich
Stimme und Körper im Einklang

 Konzentriert und engagiert bei der Sache: Die Sänger beim Seminar im Pfarrheim St. Martin in Schweich.
Konzentriert und engagiert bei der Sache: Die Sänger beim Seminar im Pfarrheim St. Martin in Schweich. FOTO: Johannes Klar
Schweich. Musikpädagoge Uli Führe hat ein Seminar für Sänger in Schweich geleitet.

Mehr als 200 Sänger hatten sich auf Einladung von Johannes Klar, Musikdirektor FDC (Fachverband der Chorleiter) und Dekanatskantor im Pfarrheim St. Martin eingefunden.

Zum vierten Mal leitet der weit über die nationalen Grenzen hinaus bekannte Musikpädagoge, Stimmbildner, Komponist und Chorleiter Uli Führe das Chorseminar. Führes unverwechselbare, authentische, liebenswürdige und motivierende Art, gepaart mit hoher Kompetenz, Sensibilität und Musikalität zogen jeden Teilnehmer in den Bann.

Zu keinem Zeitpunkt war Müdigkeit zu spüren, im Gegenteil: Führe konnte immer wieder durch seine literarische Begabung aufhorchen lassen. „Es ist bewundernswert eine solche Persönlichkeit erleben zu dürfen“ sagte eine Teilnehmerin begeistert.

Am Ende der beiden Tage gab es lang anhaltenden Beifall für den Referenten, aber auch für den Initiator und Organisator dieser Fortbildung, verbunden mit dem Wunsch einer baldigen Wiederholung.

Die Veranstaltung des FDC (Fachverband der Chorleiter) fand in Kooperation mit der Region4 im CV RPL, dem KCV Trier-Saarburg und dem Dekanat Schweich-Welschbillig statt.