STRASSENBAU

LONGUICH. Der Kreisel auf der L 145 am Longuicher Ortseingang nimmt Gestalt an. Zurzeit wird an der Pflasterung der Fußgängerwege und Seitenstreifen gearbeitet. Die Grundasphaltschicht ist teilweise schon aufgetragen.

Der Bau, der im Mai begonnen hatte, wird in etwa drei Wochen fertig gestellt sein. Über den rund 450 000 Euro teuren Kreisel sollen drei Gemeindestraßen - darunter die Zufahrt zum Longuicher Gewerbegebiet - sicher an die Landesstraße angebunden werden. Die Konstruktion hat einen Durchmesser von 32 Metern, die Fahrbahnbreite beträgt 4,50 Meter, wobei für LKW noch ein 2,80 Meter breiter Streifen hinzukommt. (f.k.)/TV-Foto: Friedhelm Knopp