Straßenbauarbeiten: B 49 zunächst von Wasserbilligerbrück bis Löwener Mühle gesperrt

Straßenbauarbeiten: B 49 zunächst von Wasserbilligerbrück bis Löwener Mühle gesperrt

Die Reihenfolge der beiden Bauabschnitte, in denen die Bundesstraße 49 zwischen Wasserbilligerbrück und Igel ausgebaut wird, hat sich geändert.

Das hat der Landesbetrieb Mobilität (LBM) heute Morgen überraschend mitgeteilt. Bedingt durch die Materiallieferungen, die aus dem Trierer Hafen kommen, werde zunächst der Abschnitt zwischen Wasserbilligerbrück und der Löwener Mühle gesperrt. Der alte Asphaltbelag soll ab Mittwoch abgefräst werden. Anschließend sollen die neuen Schichten aus Richtung Wasserbilligerbrück bis Richtung Löwener Mühle aufgebracht werden.
Die Vollsperrung dieses Straßenabschnittes wird nach Auskunft des LBM voraussichtlich bis zum 19. August dauern. Ursprünglich hatten die Straßenplaner ab dem heutigen Montag zunächst den Bauabschnitt von Igel bis zur Löwener Mühle sperren wollen. Wegen der Bauarbeiten soll die B 49 insgesamt fünf Wochen gesperrt sein. (alf)