StrassengeschichteN

Die Lasinskystraße in Mariahof ist nach Augustin Gustav Lasinsky benannt. Der Fresken- und Historienmaler wurde 1811 in Koblenz geboren.

Er starb 1870 in Mainz. Kunsthistorisch wird Lasinsky der Düsseldorfer Schule zugerechnet. 1847 dokumentierte er die Heilig-Rock-Wallfahrt von 1844 in einem Ölbild. 1853 stattete er sowohl die Kirche Sankt Gangolf als auch die Heiligkreuzkapelle in Trier mit Fresken aus. aff Zum Weiterlesen: Das Buch "Die Straßennamen der Stadt Trier" (jüngste Auflage von 2006) wird vom Kulturbüro der Stadt her ausgegeben und kostet 3,90 Euro in Trierer Buchläden.