straßengeschichten

Die Thyrsusstraße in Trier-Nord ist benannt nach dem Anführer der "Thebäischen Legion". Der Überlieferung nach starb der Namensgeber der Straße - wie andere Mitglieder der Legion der römischen Armee auch - am 4. Oktober 286 in Trier den Märtyrertod.

Im Trierer Norden sollen die Soldaten hingerichtet worden sein. Zum Weiterlesen: Das Buch "Die Straßennamen der Stadt Trier" (jüngste Auflage von 2006) wird vom Kulturbüro der Stadt herausgegeben und ist für 3,90 Euro in den Trierer Buchläden erhältlich.