Straßenrowdy auf der Bitburger

Straßenrowdy auf der Bitburger

Helenenberg/Hohensonne. (red) Ein Straßenrowdy hat am Montag, 21. Juli, gegen 12.10 Uhr mit seinem Fahrverhalten brenzlige Verkehrssituationen auf der Bundesstraße 51 zwischen Helenenberg und Hohensonne ausgelöst.

Der Fahrer eines dunkelblauen PKW Ford Sierra zwang einen hinter ihm fahrenden LKW-Fahrer mehrfach im genannten Streckenabschnitt zu Bremsmanövern, teilweise zu Vollbremsungen. Ebenso soll der Gegenverkehr grundlos durch den Straßenrowdy zu Ausweichmanövern gezwungen worden sein.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter Telefon 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund